Reparaturkostenversicherung (Garantieversicherung)


Bei der Reparaturkostenversicherung (auch Garantieversicherung genannt) ist der Versicherer verpflichtet, für eine nach Beginn der Versicherung eingetretenen Schaden die vereinbarten Leistungen zu erbringen.

 

Ein Schaden an Ihrem Fahrzeug ist schnell passiert.  Wie gut, wenn man sich durch eine entsprechende Reparaturkosten- oder Garantieversicherung wenigstens finanziell abgesichert wähnt.

 

Aber was ist, wenn sich die Bearbeitung Woche um Woche verzögert?

Wenn der Versicherer die Leistung ablehnt?

 

Werden Sie aktiv! Nutzen Sie die Möglichkeiten der kostenlosen Erstberatung. Profitieren Sie von meiner besonderen Expertise in diesem Bereich. Im Laufe meiner beruflichen Tätigkeit habe ich an der Abwicklung einer vierstelligen Zahl an Kfz-Schäden mitgewirkt.

 

Kommen wir nach der Erstberatung zu dem Ergebnis, dass ein Vorgehen gegen den Versicherer erfolgversprechend ist, unterstütze ich Sie fachkundig bei der Rechtsdurchsetzung: 

  • Antrag auf Leistung
  • Prüfung der Leistungsablehnung samt Widerspruch
  • Durchführung des Klageverfahrens
  • Deckungsanfrage beim Rechtsschutzversicherer