Berufsunfähigkeitsversicherung


Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung ist der Versicherer verpflichtet, für eine nach Beginn der Versicherung eingetretene Berufsunfähigkeit die vereinbarten Leistungen zu erbringen.

 

Ein Unfall oder eine Krankheit sind schwere Belastungen. Kommen dann noch finanzielle Sorgen hinzu, steht man häufig vor den Scherben der eigenen Existenz. Wie gut, wenn man sich durch eine entsprechende BU-Versicherung wenigstens finanziell abgesichert wähnt.

 

Aber was ist, wenn sich die Bearbeitung Woche um Woche verzögert?

Wenn der Versicherer die BU-Rente ablehnt?

Wenn der Versicherer meint, Sie könnten doch Pförtner werden oder eine Ausbildung oder Umschulung machen?

 

Werden Sie aktiv! Nutzen Sie die Möglichkeiten der kostenlosen Erstberatung.

 

Kommen wir nach der Erstberatung zu dem Ergebnis, dass ein Vorgehen gegen den Versicherer erfolgversprechend ist, unterstütze ich Sie fachkundig bei der Rechtsdurchsetzung: 

  • Antrag auf BU-Rente
  • Prüfung der Leistungsablehnung samt Widerspruch
  • Durchführung des Klageverfahrens
  • Deckungsanfrage beim Rechtsschutzversicherer
  • Unterstützung im Nachprüfungsverfahren